Herzlich Willkommen!
Mit über 20 Jahren Erfahrung im Torbau sind höchste Qualität und maximaler Service unser Anspruch.

"Dafür stehe ich mit meinem Namen."
Matthias Balla
Geschäftsführer der Balla Industrietore GmbH
Kalkulieren geht jetzt auch Mobil!
Mit unserem Torplaner können Sie Ihr Wunschtor nun auch auf dem Smartphone bequem kalkulieren.
Jetzt Ihr Wunschtor kalkulieren
Trotzen Sie der Energiesparverordnung...
... mit einer optimalen Isolation
Das ISO80 Sektionaltor
Ab sofort bei uns erhältlich!
So robust wie ein Sektionaltor...
... aber platzsparend wie ein Rolltor.
Das Helix-Spiraltor
Als ISO und ALU erhältlich!

NEU bei uns ISO 80 für die perfekte Energiebilanz

Veröffentlicht am 20. Februar 2018 von admin

Das Iso80-Sektionaltor

Doppelwandige Sektionaltore mit thermisch getrennten Stahlpaneelen.

Die energetischen Anforderungen an Industrie- und Gewerbegebäude werden stetig verschärft, was die Eigenschaften für Türen und Tore, genauso wie die Fassade selbst, in den Focus rückt. Wie bei den Sektionaltoren ISO 40 und ISO 60 sind die Paneelen mit Polyurethan ausgeschäumt, mit thermischer Trennung zwischen der Innen- und der Außenseite der Paneele.

Beim ISO 80-Sektionaltor ist dies genauso, jedoch mit einer noch höheren Wärmedämmung. Mit seiner optimalen Isolation und einem U-Wert von 0,25 W/m2K erfüllt das 80mm ISO-Paneel den Bedarf von Auftraggebern, die konform zur Energieeinsparverordnung (EnEV) von heute bauen. Das ISO 80-Sektionaltor eignet sich ausgezeichnet für Kühl- und Tiefkühlhallen, Industriehallen, Lagergebäude und Vertriebszentren, wo ein Wärmeverlust ein ökologisches sowie ökonomisches Risiko darstellt und wo eine kontinuierliche Temperatur der Waren unverzichtbar ist.

Das Sektionaltor ISO 80 ist erhältlich Standard ohne Aufpreis  in RAL 9002, 9006 und 7016.

Haben Sie spezielle Wünsche hinsichtlich der Farbe? Lackierung in allen RAL-Farben gegen Aufpreis möglich.

Sektionen: Außenseite Microprofiliert, Innenseite Stucco Design


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Verfassen Sie den ersten Kommentar